top of page

Urheberrechtsrichtlinie

Benachrichtigung über Urheberrechtsverletzung

Wir haben Verfahren für den Erhalt einer schriftlichen Benachrichtigung über klaimitierte Urheberrechtsverletzungen und zur Bearbeitung solcher Ansprüche gemäß dem Digital Millennium Copyright Act („DMCA“). Um eine Urheberrechtsverletzung bei uns einzureichen, müssen Sie uns eine schriftliche Mitteilung senden, die im Wesentlichen die folgenden Informationen enthält (siehe 17 USC 512(c)(3) für weitere Einzelheiten, oder wenden Sie sich an Ihren Rechtsbeistand, um diese Anforderungen zu bestätigen):

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird;

  2. Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, von dem behauptet wird, dass es verletzt wurde, oder, falls mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf artworkpros.com werden von einer einzigen Benachrichtigung abgedeckt, einer repräsentativen Liste solcher Werke auf artworkpros.com;

  3. Identifizierung des Materials, von dem behauptet wird, dass es eine Verletzung darstellt oder Gegenstand einer Verletzungsaktivität ist und das entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt werden soll, und Informationen, die angemessenerweise ausreichen, um uns zu ermöglichen, das Material zu lokalisierenl (der beste Weg, uns dies mitzuteilen, ist die Angabe einer URL im Text einer E-Mail);

  4. Ausreichende Informationen, um uns zu ermöglichen, Sie zu kontaktieren, wie z. B. eine Adresse, Telefonnummer und, falls verfügbar, eine E-Mail;

  5. Eine Erklärung, dass Sie nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz genehmigt wurde; und

  6. Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind, und unter Strafe des Meineids, dass Sie berechtigt sind, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird.

Eine solche schriftliche Mitteilung sollte wie folgt an unseren benannten Vertreter gesendet werden:

DMCA-Beschwerde
ARTWORK PRO LTD

DesignLab
128 City Road, London
EC1V 2NX, VEREINIGTES KÖNIGREICH
artworkproltd@outlook.com

Nur Mitteilungen im Rahmen der DMCA-Mitteilungen sollten an den Urheberrechtsbeauftragten gehen. Ihr Feedback, Ihre Kommentare, Anfragen nach technischem Support und andere Mitteilungen sollten an unseren Kundendienst gerichtet werdendieser Link.

Bitte beachten Sie, dass gemäß Abschnitt 512(f) des Gesetzes jede Person haftbar gemacht werden kann, die wissentlich und in erheblichem Umfang falsch darstellt, dass Materialien oder Aktivitäten eine Verletzung darstellen.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Ihre DMCA-Mitteilung möglicherweise nicht gültig ist, wenn Sie nicht alle oben aufgeführten Anforderungen vollständig erfüllen.

Gegendarstellung

Wenn Sie der Meinung sind, dass von Ihnen eingereichte Inhalte, die entfernt wurden (oder auf die der Zugriff deaktiviert wurde), keine Urheberrechte verletzen, oder dass Sie vom Urheberrechtsinhaber, dem Vertreter des Urheberrechtsinhabers oder gemäß dem Gesetz autorisiert sind, die Inhalte zu veröffentlichen und zu verwenden , können Sie eine Gegendarstellung mit den folgenden Informationen an unseren designierten Urheberrechtsbeauftragten unter der oben genannten Adresse/E-Mail-Adresse senden:

  1. Ihre physische oder elektronische Unterschrift;

  2. Identifizierung der entfernten oder gesperrten Inhalte und des Ortes, an dem die Inhalte erschienen, bevor sie entfernt oder gesperrt wurden;

  3. Eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Inhalt aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung des Inhalts entfernt oder deaktiviert wurde; und

  4. Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, eine Erklärung, dass Sie der Gerichtsbarkeit des Landes des Vereinigten Königreichs zustimmen, und eine Erklärung, dass Sie die Zustellung der Klage von der Person akzeptieren, die die Benachrichtigung über die mutmaßliche Verletzung bereitgestellt hat.

Wenn unser Urheberrechtsbeauftragter eine Gegendarstellung erhält, können wir eine Kopie der Gegendarstellung an die ursprünglich beschwerdeführende Partei senden und diese Partei darüber informieren, dass wir den entfernten Inhalt ersetzen oder die Deaktivierung innerhalb von 10 Werktagen einstellen können. Sofern der Urheberrechtsinhaber keine Klage auf gerichtliche Anordnung gegen den Inhaltsanbieter, das Mitglied oder den Benutzer erhebt, können die entfernten Inhalte innerhalb von 10 bis 14 Werktagen oder mehr nach Erhalt der Gegendarstellung ersetzt oder der Zugriff darauf wiederhergestellt werden unser alleiniges Ermessen.

Bitte beachten Sie, dass gemäß Abschnitt 512(f) des Gesetzes jede Person haftbar gemacht werden kann, die wissentlich und in erheblichem Umfang falsch darstellt, dass Material oder Aktivität versehentlich oder durch falsche Identifizierung entfernt oder deaktiviert wurde. Bitte beachten Sie auch, dass wir eine Richtlinie durchsetzen, die unter geeigneten Umständen die Kündigung von Abonnenten vorsieht, die wiederholt Verstöße begehen.

bottom of page